einst von kundiger, ärztlicher Hand herbeigeführter Worgi durch Massage der Yoni bis zur weiblichen Ejakulation